Das Regenwaldzentrum in der Region Darmstadt

 

___________________________________________________________________________________________

Aktuell

 

Das Zentrum für Globale Nachhaltigkeit wird zum Regenwaldzentrum

Regenwälder sind die wichtigsten Ökosysteme der Erde, in denen die meisten Lebewesen leben. Obwohl sie nur etwa 7% der globalen Landmasse bedecken, leben hier ca. 90% der Tier- und Pflanzenarten. Der Schutz der Regenwälder ist einer der wichtigsten Faktoren im Klimaschutz.

Wir aber zerstören Regenwälder in wahnwitziger Geschwindigkeit. Alle 6 Sekunden wird Regenwald in der Größe eines Fußballfeldes vernichtet. Die Hälfte der Regenwälder weltweit sind bereits zerstört.

Das Schicksal der Regenwälder entscheidet sich nicht in den Regenwaldländern, sondern in den Industrienationen des globalen Nordens, denn wir "verbrauchen" Regenwald durch unseren Hunger nach Holz und Zellstoff und als Anbauflächen für Palmöl oder billige Futtermittel wie Soja für die Fleischproduktionen.

Mit unserer Arbeit im Zentrum für Globale Nachaltigkeit wollen wir Regenwäldern, aber auch anderen Waldökosystemen, Wildtieren und Regenwaldvölkern eine Stimme geben.

________________________________________________________________________________________________________

 

Aktuell

 

Ferienveranstaltungen für Kinder

gibt es auch wieder 2022, der aktuelle Veranstaltungskalender ist fertig zum runterladen.

___________________________________________________________________________________________

Aktuell

 

Die Wälder schützen, dem Klima nützen

 Wald, Klima, Regenwald

 

Unser Bildungsangebot für Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen zu den Zusammenhängen von Wald-, Klima- und Artenschutz.

Dank eines Förderpreises können wir Projekttage und auch ganze Projektwochen

für die ersten Schulen kostenfrei anbieten.

 

Der Film zum Projekt:

 

 

Wald, Klima, Regenwald Flyer

Download
Wald, Klima, Regenwald Flyer
Wald Klima Regenwald.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 MB

___________________________________________________________________________________________

 Aktuell

 

Der Zentrumsgarten wird zum "Regenwald"

Es begann mit unserem Food Forest Projekt 2020 im Zentrumsgarten. Food Forest ist ein Begriff aus der Permakultur und beschreibt einen Wald mit einem hohen Anteil an essbaren Baumfrüchten, Kräutern, Beeren, Pilzen, Gemüsen und auch essbarem Bambus. Food Forests dienen der Ernährungssicherung, sind aber auch Ökosysteme, in denen zumindest kleinere Tiere leben können. Sie sind eine Mischung aus Land- und Forstwirtschaft und könnten weltweit einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Nahrungsproduktion leisten, die Lebensräume nicht zerstört, sondern sogar neue schafft.

Wir haben 2017 ein Food Forest Projekt in Westkenia gestartet, um dort einen Beitrag zur nachhaltigen Mensch- / Wildtier-Koexistenz zu leisten.

 

2022 wollen wir dem Zentrumsgarten einen tropischen "Regenwald-Touch" verleihen durch viele subtropische, aber winterharte, und viele heimische, aber tropisch wirkende, Pflanzen, um so das Thema Regenwald für unsere Besucher unmittelbarer erfahrbar zu machen. Über Hilfe beim pflanzen und pflegen freuen wir uns!

 

___________________________________________________________________________________________